Ueber-mich-Tanja-Quilitzsch

Hochzeits-Tortenständer -do it yourself- (DIY)

Geht es euch auch so? Manchmal habe ich von einem Gegenstand ein bestimmtes Bild im Kopf und würde dieses “Etwas” gerne kaufen, werde aber in den weiten des Internets nicht fündig. Das ärgert mich dann immer, frage mich aber auch gleichzeitig, ob ich diesen Gegenstand nicht selbst basteln könnte?

Tortenständer für die Hochzeit (do it yourself)

Klar gibt es Kristall-Tortenständer wie „Sand am Meer“ aber die sind meist alle sehr teuer. In diesem Fall wollte ich einfach mal wissen, wie viel Geld ich maximal ausgeben müsste um etwas Vergleichbares zu bekommen. Die Investition lag hier bei ca. 15 Euro. Und das Schöne war, dass ich alles in der Innenstadt bekommen habe.

Dieser Tortenständer ist, wie ich finde, prima geeignet für Hochzeiten. Aber auch für den 15. Hochzeitstag (dem gläsernen bzw. der kristall Hochzeit) finde ich diesen Tortenständer als geeignet. Wer möchte kann ihn natürlich auch zu allen anderen Anlässen aufstellen, denn ein „Eyecatcher“ ist er auf jeden Fall.

Wenn ihr nun neugierig seid, wie ich diesen Tortenständer gebastelt habe und was ihr unbedingt beachten solltet, dann klickt doch einfach auf diesen Link und ihr gelangt auf meinen Channel bei Youtube.

Eines soll noch gesagt sein – dieser YouTube Channel ist nicht von mir als Hochzeitsplanerin, sondern von mir als Privatperson ins Leben gerufen worden. Ich finde es ganz nett hin und wieder kleine Video’s mit Tipp’s für den Alltag zu erstellen. Daher bitte ich um Nachsicht, dass ich diese Video’s nicht professionell gedreht habe.

Viel Spaß beim schauen (und gerne auch Abonnieren)


19. Februar 2018 | Kategorie: Catering
 


 

Blog Kategorien