Ueber-mich-Tanja-Quilitzsch

Hochzeitsspiel für Braut & Bräutigam – der “Ehe-Eignungstest”

Hochzeitsspiele ja oder nein

Oft werde ich gefragt „müssen wir Hochzeitsspiele veranstalten?“. Meine Antwort ist dann immer „Nein“. Ihr müsst gar nichts, macht es so wie Ihr Euch Eure Hochzeit vorstellt. Hinzu kommt auch noch, dass Ihr für Hochzeitsspiele die passenden Gäste haben müsst. Wenn Ihr also schon wisst, dass sich Eure Gäste nicht wohlfühlen könnten, wenn Ihr sie zu Spielen nötigen würdet, lasst es lieber. Umgekehrt gilt das natürlich genauso und dass könnt Ihr auch im Vorfeld schon kommunizieren.

Ungeliebte Scherze in der Wohnung des Brautpaares

An dieser Stelle möchte ich auch kurz die ungeliebten „Scherze“ in der Wohnung erwähnen. Ja, es gibt sie noch. Man kann sie im weiteren Sinne zu den Traditionen einer Hochzeit zählen. Ich möchte Euch ein paar Beispiele geben:

Wecker werden in der ganzen Wohnung versteckt und auf verschiedene Uhrzeiten gestellt – viel Spaß beim Schlafen!
Pappbecher werden mit Wasser gefüllt und versperren die Tür zur Wohnung und zum Schlafzimmer.
Der Schlafzimmer-Schlüssel wird eingefroren. Um den Schlüssel-Eiswürfel zu bekommen, muss man verschiedene Aufgaben erledigen.
usw.

Ihr seht, dass der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt sind.

Hochzeitsspiel “Ehe-Eignungstest”- Vorstellung

Kommen wir mal zu einem Hochzeitsspiel, das Spaß macht. Was Ihr dazu braucht sind zwei Stühle, vorbereitete Fragen und 4 Holzlöffel (zwei mit einem rosa Band und zwei mit einem blauen Band).

Das Brautpaar wird gebeten sich Rücken an Rücken in den Raum zu setzen, sodass sie von jedem Gast gesehen werden. Jeder von ihnen erhält zwei Holzlöffel mit je einem blauen und rosa Band. (hier muss an dieser Stelle wohl nicht erwähnt werden, dass Blau für den Mann und Rosa für die Frau steht, oder?). Jetzt werden die Fragen gestellt und durch heben des passenden Holzlöffels beantwortet. Es sollten aber nicht mehr als 20 Fragen werden, damit es nicht langweilig wird und man stundenlang darauf warten muss wer gewonnen hat. Pro richtige Antwort gibt es einen Punkt.

Hier ein paar Beispiele aus denen Ihr die Fragen wählen könnt:

Wer braucht morgens länger im Bad?
Wer flirtet mehr mit anderen?
Wer hat größere Angst vor dem Zahnarzt?
Wer ist der bessere Diplomat?
Wer ist der bessere Koch?
Wer ist der bessere Tänzer?
Wer ist der sportlichere Typ?
Wer ist eifersüchtiger?
Wer ist erfinderischer darin, dem anderen seine Liebe zu zeigen?
Wer ist gesundheitsbewusster?
Wer ist in kritischen Situationen ruhiger?
Wer ist kontaktfreudiger?
Wer ist musikalischer?
Wer ist nach einem Krach schneller zur Versöhnung bereit?
Wer ist neugieriger?
Wer ist romantischer veranlagt?
Wer ist schneller beleidigt?
Wer ist verantwortlich für die technischen Reparaturen im Haus?
Wer ist verständnisvoller bzw. toleranter?
Wer kann auf Süßes schlechter verzichten?
Wer kann besser einparken?
Wer kann besser lügen?
Wer kann besser ohne Fernsehen auskommen?
Wer kann besser ohne das Internet auskommen?
Wer kann besser auf das Handy verzichten?
Wer “zappt” mehr im Fernsehen?
Wer schnarcht lauter?
Wer steht am Sonntag auf und bringt das Frühstück ans Bett?
Wer räumt den Geschirrspüler öfter aus?
Wer übertrifft den anderen mit seiner Pünktlichkeit?
Wer überwacht die Kontobewegungen?
Wer wird in den nächsten fünf Jahren an Gewicht zunehmen?
Wer wird in ein paar Jahren in der Nacht wegen eines schreienden Babys aufstehen?
Wer wünscht sich die größere Kinderzahl?
Wer küsste wen zuerst?
Wer fragte “Willst du mich heiraten”?

Und hier die Auswertung zu den Fragen:

1 bis 4 Punkte: Dem Paar ist unbedingt ein seelsorgerisches Gespräch Nahe zu legen
5 bis 8 Punkte: Aller Anfang ist schwer, doch es gibt Hoffnung
9 bis 12 Punkte: Deutsche Durchschnittsehe
13 bis 15 Punkte: Gute Startbedingungen, herzlichen Glückwunsch
über 16 Punkte: Das Paar darf bereits im nächsten Jahr die silberne Hochzeit feiern, weil es vor Harmonie nur so strotzt

Eine andere Variante wäre es, wenn Ihr das junge Brautpaar gegen ein Brautpaar antreten lasst, dass schon sehr lange verheiratet ist. Mal sehen, wer sich besser kennt!


18. Oktober 2017 | Kategorie: Hochzeitsspiele
 

Hochzeitsspiele
 

Blog Kategorien